Titelbild: Digital Humanities

Willkommen im Online-Zuhause der Digital Humanities an der Universität Bern! Das 2013 eingeführte Programm bietet Kurse für Studierende und Forschende auf allen Ebenen an, von Bachelor bis zu Postdoc.

Wir arbeiten mit verschiedenen Projekten der Phil.-hist. Fakultät der Universität Bern zusammen, die in der Geschichte, Philologie, Linguistik, Germanistik, Romanistik, Musik uvm. angesiedelt sind. Eine Übersicht zu aktuellen DH-Forschungsprojekten finden Sie demnächst auf dieser Seite.

Neben Forschung ist auch die Lehre ein wichtiger Aspekt der DH@UniBe. Hier erfahren Sie mehr.

Die Professur Digital Humanitities wird zum 1.11.2019 mit Dr. Tobias Hodel besetzt.

News und Veranstaltungen

Kursangebot im FS 2020: "Einführung in die Digital Humanities" (Stufe BA)

Die Übung "Einführung in die Digital Humanities" von Professor Hodel im Frühjahrssemester 2020 richtet sich an Bachelor-Studierende der Phil.-hist. Fakultät, die sich mit den Grundlagen der Digital Humanities vertraut machen wollen. Sie findet dienstags von 10-12 Uhr statt. Nähere Informationen finden Sie in Kürze hier.
Ab Ende Oktober können Sie sich für den Kurs in KSL anmelden.

01.10.19 Lehrveranstaltung

Kursangebot im FS 2020: "Text Digital – Von der Aufbereitung zur Auswertung" (Stufe MA)

Professor Hodel bietet im FS 2020 die Übung "Text Digital – Von der Aufbereitung zur Auswertung" für Masterstudierende der Phil.-hist. Fakultät an. Sie findet donnerstags von 14-16 Uhr statt. Nähere Informationen folgen.
Ab Ende Oktober können Sie sich in KSL für die Veranstaltung anmelden.

01.10.19 Lehrveranstaltung

Kursangebot im FS 2020: "Data literacy und digitale Methoden: Einführung für Sozial- und Geisteswissenschaftler*innen"

Im FS 2020 werden mehrere Dozierende eine Blockveranstaltung/Übung zu "Data literacy und digitale Methoden: Einführung für Sozial- und Geisteswissenschaftler*innen" durchführen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an BA- als auch MA-Studierende aller Fakultäten. Nähere Informationen folgen in Kürze. Die Anmeldung wird ab Ende Oktober via KSL möglich sein.

01.10.19 Lehrveranstaltung

Vorherige