Digitale Edition im Dialog (2024)

Save the date: 4.12.2024, 9-17 Uhr, Hallerstrasse

Digitale Editionen sind zentrale Forschungsoutputs und Grundlagenforschung der Geisteswissenschaften. Die digitale Umsetzung von Editionen zielt dabei auf Vollständigkeit, Tiefenerschliessung und Nachhaltigkeit ab. Damit stehen sich Editor:innen einer Vielzahl von Herausforderungen ausgesetzt, die sich idealerweise in einer umfangreichen Community diskutieren lassen.

In der bereits fünften Ausgabe von «... im Dialog» widmen sich die Digital Humanities und Open Science der Universitätsbibliothek Bern den Herausforderungen digitaler Editionen.

Wie üblich werden hands-on Teile mit Inputs von Expert:innen kombiniert und der Dialog innerhalb der Universität Bern mit Projekten und Ansätzen von Ausserhalb gesucht.

Die Anmeldung für den Anlass wird zeitnah auf dieser Website möglich sein.

Kontakt & Organisierende

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Bei Fragen und Unklarheiten stehen wir jederzeit zur Verfügung unter: imdialog@ub.unibe.ch

Die Organisator:innen

Prof. Dr. Tobias Hodel, Digital Humanities

M.A. Ursula Loosli, Dr. Gero Schreier, Open Science